Schlagwort-Archiv: Windows

Worst Case: historisch gewachsene Fileserver-Zugriffsrechte

NTFS Fileserver: Worst Case als Normalzustand? Wenn man sich den typischen Fileserver eines Unternehmens anschaut, findet man eine recht komplexe NTFS Verzeichnisstruktur vor, die mit einer noch viel komplexeren Berechtigungsgruppen-Struktur versehen ist. Weil all diese Ordner und Rechte nicht erst seit gestern existieren, sondern über die Jahre gewachsen sind, haben sich massive (!!) Fehlberechtigungen eingeschlichen. …

Weiter lesen »

Desktop Verknüpfungen nach einer Server-Migration reparieren

Sobald sich bei der Migration eines Fileservers die Pfade ändern, kommt es schnell zu Problemen mit Links und Verknüpfungen. In diesem Artikel geht es um die Verknüpfungen, die sich die User selber auf den Desktop gelegt haben. Diese könnten auf Dateien oder auf Verzeichnisse zeigen. Ändern sich die Laufwerksstrukturen bei einer Migration funktionieren diese nicht …

Weiter lesen »

Last Access Time: Ungenutzte Dateien finden

Nutzen Das Last Access Time-Attribut enthält Datum und Uhrzeit des letzten Zugriffs (lesend oder ausführend) auf eine Datei oder einen Ordner. Zwar merkt sich Windows auch die Zeit, wann eine Datei zuletzt geändert wurde. Zum Bereinigen von Datenbeständen ist es aber auch sinnvoll zu wissen, wann Dateien das letzte Mal angezeigt wurden, nicht nur deren letzte …

Weiter lesen »

Projektbeschreibung – Novell Migration bei der Mainova AG

Kundenprojekt: Novell-Fileserver-Migration nach Microsoft Windows Im Rahmen dieses Projektes galt es, bei der Mainova AG 13 Novell-Fileserver mit insgesamt 18 Terabyte Daten und ein sehr komplexes Berechtigungssystem innerhalb von drei Monaten in die Microsoft-Welt zu migrieren. Die Mainova AG ist einer der größten regionalen Energieversorger in Deutschland und beliefert rund eine Million Menschen in Hessen …

Weiter lesen »

Datenkollaboration und Backup mit PeerSync – Fragen und Antworten

Kann ich mit PeerSync eine 30 GB Datei kopieren? Es gibt keine Limitierung der Dateigröße in PeerSync. Partielle Dateien bleiben gesichert, falls die Übertragung unvermittelt abbricht. Sie finden diese Funktion „File Recovery“ im „Additional Features“ Window. Bitte testen Sie diese Funktion bei Bedarf vor dem Kauf mit einer Teststellung auf Ihrem System, um eventuelle Einflüsse …

Weiter lesen »

Nach der Migration ist vor der Migration

Dauerhaft transparente Fileserverberechtigungen in Microsoftumgebungen – eine Herausforderung Die Berechtigungen auf Fileserversystemen unter Microsoft unterliegen ganz klaren Anforderungen. Unter Novell hat man auf irgendeiner Ebene im Filesystem Berechtigungen an einen User vergeben können und es war alles in Ordnung. Wenn man das Gleiche unter Microsoft erreichen will, muss man schon einiges mehr tun. Hier eine …

Weiter lesen »

Best Practice für die Berechtigungsvergabe auf Microsoft Fileservern (NTFS)

Windows NTFS Berechtigungen optimal setzen Einleitung Wir haben dieses Dokument als Einführung in die Berechtigungsvergabe auf Microsoft Windows Fileservern konzipiert. Es wird erläutert, welche Berechtigungen es gibt, wie man sie vergibt und welche Überlegungen dazu von Nöten sind. Berechtigungen regeln den Zugriff auf die Verzeichnisse und Dateien, weshalb es wichtig ist, ihre Vergabe wohldurchdacht zu …

Weiter lesen »

Einbindung von NetApp in die DFS Replikation

NetApp in einer DFS-Replikation – Grundsätzlich nicht möglich Aber… Die Fileserver von NetApp haben inzwischen eine erhebliche Verbreitung im Markt gefunden. Dafür sprechen verschiedene Vorteile, die sie anderen Systemen voraus haben. Man sieht es allerdings immer noch, dass Kunden Fileserver aus verschiedenen Welten kombinieren. So ist es keine Seltenheit, dass man Microsoft-Filer und NetApp-Filer in einem …

Weiter lesen »

Berechtigungen in Windows wie unter Novell verwalten

Das Beste aus der Novell-Welt jetzt auch für Windows Die Novell-Fileserver waren über Jahre die komfortabelsten Systeme, die es überhaupt am Markt gab. Wenn man die reine Funktionalität betrachtet, gibt es auch heute eigentlich keine Gründe, das System zu wechseln. Leider ist die Weiterentwicklung von Novell in den letzten Jahren ins Stocken geraten und das …

Weiter lesen »

Wordpress SEO Plugin by SEOPressor