migRaven Referenzbericht – Novell-Migration für 2800 Mitarbeiter

  Die 15 Terabyte der Mainova AG Die aikux.com GmbH hat mit dem Migrationstool migRaven den größten Energieversorger Hessens auf dem Weg zu neuen NTFS Fileservern begleitet. Lange vor der ursprünglich veranschlagten Deadline waren nicht nur alle Daten aus Novell migriert, sondern auch die gesamte Berechtigungsstruktur für die langfristige und nachhaltige Administration vorbereitet.   –> Download als …

Weiter lesen »

PeerLock: Hotfix für Datei-Lock in Word 2007

  Lösung für das File-Locking-Problem unter Word 2007 In einer bestimmten Version und unter bestimmten Umständen hebt Microsofts Word 2007 den Datei-Lock auf. Das passiert, wenn ein User eine Datei schließt und die Dialogbox „Möchten Sie die Änderungen speichern“ erscheint. Microsoft hat einen Hotfix für dieses Problem bereitgestellt. Das Problem tritt auf, weil Word vorzeitig einen …

Weiter lesen »

Klotzen, nicht Kleckern – Der neue LinkFixer Advanced 2.2.0

  Mehr Dateiformate, mehr Performance, mehr Möglichkeiten Neben neuen Dateitypen bietet der LinkFixer Advanced 2.2.0 teils beachtliche Performance-Steigerungen sowohl beim Scannen als auch beim Reparieren von Datei-Verlinkungen. Alternativ zur integrierten Datenbank kann nun eine eigene SQL-Datenbank genutzt werden und auch der Umgang mit Sharepoint und anderen CMS wurde deutlich aufgebohrt.     Selbst in kleineren Unternehmen finden sich heute auf den …

Weiter lesen »

Referenzbericht migRaven – von Novell zu Windows in 3 Tagen

Migration der Novell Fileservices zu Windows – 600 User – VESTOLIT GmbH Projektzeitpunkt: Q4/ 2013 Dienstleister: aikux.com GmbH Werkzeuge: migRaven   (Download als pdf)     Die Aufgabe: Die aikux.com GmbH wurde im Sommer 2013 von der Vestolit GmbH beauftragt, bei einer Migration von Novell- auf Microsoft-Fileserver unterstützend wirksam zu werden und dabei das Migrationswerkzeug migRaven zum …

Weiter lesen »

PeerSync & PeerLock für einen Failover-Server konfigurieren

Ausfallsicherung per Failover-Fileserver Wie können PeerSync und PeerLock so konfiguriert werden, dass im Fall eines Fileserver-Ausfalls die Datei-Kollaboration bzw. der Dateilock auf den Failover-Server überspringt? Umgebung und Ausgangslage In diesem Beispiel gehen wir von einer geclusterten Umgebung mit 2 Servern aus, Node1 und Node2. Node1 ist der primäre Server und Note2 ist der Failover-Server, der beim Ausfall …

Weiter lesen »

Am Beispiel gezeigt: Welche Auswirkung hat ABE auf die Performance?

Aufgabenstellung Es ist zu prüfen, welchen Einfluss die Funktion ABE („berechtigungsgesteuerte Auflistung“) auf die Performance eines Windows-Servers hat. Hintergrund ist die Absicht, migRaven auf einem Server einzusetzen, bei dem sich zahlreiche Verzeichnisse direkt in einem übergeordneten Verzeichnis befinden. Es soll eine Umgebung mit ca. 500 Unterverzeichnissen und ca. 30 berechtigten Gruppen je Unterverzeichnis getestet werden. …

Weiter lesen »

Webinarempfehlung – Die Best Practices für NTFS Berechtigungen

das aikux Webinar vom 09.04.2014 Wenn die Mitarbeiter des Unternehmens die Ablage auf dem eigenen Fileserver nicht mehr durchschauen und die Zugriffsberechtigungen anhand des entstehenden Datenchaos nicht mehr zu handhaben sind, dann sind meist grundsätzliche Überlegungen zur Organisation der Fileserver-Strukturen notwendig. Will man aber ein geeignetes Konzept für die Verzeichnisstruktur des Fileservers finden, welche sich …

Weiter lesen »

NTFS Listberechtigungen optimal aufbauen

In der Regel werden Zugriffsrechte auf NTFS-Fileservern tiefer als bis zur 1. Verzeichnisebene vergeben. Sobald das aber der Fall ist, muss man dafür sorgen, dass der User auch durch das Filesystem zum entsprechenden Verzeichnis browsen kann. In diesem Artikel beschreibe ich die verschiedenen Möglichkeiten und deren Auswirkungen. Listberechtigungen – der technische Aufbau Die Vergabe der …

Weiter lesen »

Der aikux Berechtigungsworkshop

Saubere NTFS-Berechtigungen auf Windows-Fileservern Die Grundlage jeder Datensicherheit Ist von IT-Sicherheit die Rede, denkt man in der Regel an Firewalls, an Virenscanner und an Verschlüsselung, kaum jemand allerdings an die NTFS-Berechtigungen für Fileserver. Das erinnert an ein Haus mit einbruchssicheren Türen und Fenstern, ausgerüstet mit einer Alarmanlage, aber viele Mieter haben den gleichen Schlüssel… Was …

Weiter lesen »

Die Funktionsweise des migRaven Novell-Connectors

Wenn Sie eine Migration von Novell auf Microsoft Fileserver planen, könnte dieser Beitrag im Online-Handbuch von migRaven für Sie interessant sein. Wir gehen technisch darauf ein, wie die Novell-Berechtigungen von migRaven eingelesen und in Microsoft-Berechtigungsstrukturen umgewandelt werden. Beitrag: Die Übernahme der Berechtigungen von Novell nach Microsoft erfolgt auf der Basis der Trustee Informationen des entsprechenden …

Weiter lesen »

Wordpress SEO Plugin by SEOPressor