«

»

Der neue migRaven.one Fileserver Migration und Konsolidierung – Release-Webinar und Produktvideos

Aus migRaven – dem Migrationstool – ist migRaven.one geworden: Die nächste Generation unseres Migrations-Werkzeugs, dessen Architektur von uns grundlegend überarbeitet wurde. Wir reagieren damit auf komplexer werdende und zunehmend verteilte IT-Umgebungen.
Im Ergebnis besteht migRaven.one ab sofort aus einer Desktop-App und einem Webclient, der im Netzwerk verteilt ausgeführt werden kann. In dieser ersten Ausbaustufe dient der Webclient v.a. zur Einbindung und Unterstützung der Data Owner im Migrationsprozess.

 

 

 

Aufzeichnung des Release Webinars

 

 

Im Webinar zeigt Senior Consultant Thomas Gomell wie der neue migRaven.one die Zusammenarbeit zwischen IT und Fachabteilungen vereinfacht und welche Möglichkeiten die Web-Applikation dem Data Owner bietet, um Daten und Berechtigungen in seinem Bereich zu analysieren und zu restrukturieren.

Die Aufzeichnung ansehen.

 

Neue Funktionen in migRaven.one

 

migRaven.one Administrierbarkeitsanalyse

Gruppen im AD sind nach Best Practice als Grundlage für Berechtigungen empfohlen. Sie werden aufgrund der Verschachteluingen aber schnell unübersichtlich, insbesondere wenn es darum geht, effektive Berechtigungen nachzuvollziehen. Hier bietet migRaven.one schnelle Übersicht und Hilfe bei der Analyse.

Hier ansehen.

migRaven.one Datenanalyse

Mit wachsenden Datenmengen auf dem Fileserver wird die schnelle Analyse der Datenstruktur hinsichtlich Alter und Größe der enthaltenen Dateien zu einem wichtigen Instrument beim Aufräumen des „Datenbergs“…

Hier ansehen.

 

migRaven.one AD Visualisierung

Gruppen im AD sind nach Best Practice als Grundlage für Berechtigungen empfohlen. Sie werden aufgrund der Verschachteluingen aber schnell unübersichtlich, insbesondere wenn es darum geht, effektive Berechtigungen nachzuvollziehen. Hier bietet migRaven.one schnelle Übersicht und Hilfe bei der Analyse.

Hier ansehen

 

migRaven.one AD Aufräumen

Kommt für die IT-Abteilung der Tag, an dem die AD Strukturen – beispielsweise im Zuge der Einführung einer Identity & Access Management Lösungen – bereinigt und aufgeräumt werden müssen, steht diese oft vor einer schier unlösbaren Aufgabe.
migRaven.one stellt hier auf der Basis seiner auf der Graphentheorie basierenden neo4j-Datenbank ein einzigartiges Framework zur einfachen Analyse der Gruppen und Berechtigungen auf der Basis von logischen Ansätzen zur Verfügung.

Hier ansehen.

 


Das könnte Sie auch interessieren:

Whitepaper: Mit migRaven.one das Microsoft Active Directory (AD) aufräumen

Die erste Version des AD wurde mit Windows 2000 im Jahre 2000 zur Verfügung gestellt. In vielen Unternehmen existiert das AD auch schon seit diesem Jahr. Das AD ist dabei das System in der Unternehmens-IT, das den meisten Veränderungen und Anpassungen unterworfen ist, weil kontinuierlich Accounts erzeugt, angepasst und gelöscht werden. Und es werden Gruppen erstellt, miteinander verschachtelt, Rechte darüber vergeben, wieder entzogen…

Themen des Artikels                                                                                                                                                                                                     
  • Gruppen im AD – tendenziell immer viel zu viele
  • Auf jeden Nutzer kommen 2-3 Berechtigungsgruppen im AD
  • AD aufräumen, aber wie… migRaven.one mit Graphen Datenbank kann mehr und das schneller
  • Ein Beispiel: Compliance Check
  • Fragen, die man ans AD stellen sollte
  • Gruppen im AD – tendenziell immer viel zu viele

 

Zum Download des Whitepapers

 

 

 


Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns an unter +49 (30) 8095010-40 und fragen Sie uns
oder schreiben Sie uns an info@aikux.com.

Mit freundlichen Grüßen
das aikux-Team

 

aikux.com GmbH
Alt Moabit 59-61
10555 Berlin

Tel: +49 (30) 8095010-40
E-Mail: info@aikux.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*
= 4 + 4

Wordpress SEO Plugin by SEOPressor