«

»

migRaven 4.0: Release – was ist neu?

Der neue migRaven 4.0 von aikux

Alle Rechte, Ordner und Daten vollständig restrukturieren

Die wohl wichtigste Neuerung von migRaven 4.0 ist die Möglichkeit, Berechtigungen, Verzeichnisse und die darin enthaltenen Daten grundlegend neu zu strukturieren. Das neu entwickelte Reporting ermöglicht jetzt sowohl vorgefertigte Reports zu allen Userberechtigungen als auch flexible individualisierte Datenbank-Abfragen. Für die Migration von Novell zu Microsoft Servern ist ein flexibles User Mapping integriert. Dank einer überarbeiteten und verbesserten Benutzeroberfläche ist migRaven 4.0 jetzt noch anwendungsfreundlicher und leistungsfähiger.

Die wichtigsten Neuerungen von migRaven 4.0

  • Nicht nur Berechtigungen, sondern auch alle Verzeichnisstrukturen und die darin enthaltenen Daten lassen sich vollständig restrukturieren.
  • Erstmalig gibt es ein umfassendes Reporting-Tool. Damit lassen sich sowohl vorgefertigte Reports zu allen Userberechtigungen als auch flexible individualisierte Datenbank-Abfragen erstellen, anzeigen und exportieren.
  • Bei der Migration von Novell zu Microsoft Servern können die Benutzer mittels User Mapping flexibel in das neue Microsoft AD übernommen werden. Auch bei abweichenden Namenskonventionen werden User und deren Berechtigungen korrekt zugeordnet.
  • Dank neuer Benutzeroberfläche mit verbessertem Layout bietet migRaven 4.0 eine noch flüssigere Benutzerführung.
  • Die Performance konnte speziell in komplexen großen Umgebungen weiter gesteigert werden.

 

160120 Screenshot migRaven 40 Report klein

Ein vorgefertigter Beispielreport für die Token-size aller User

 

Die wichtigsten Features für Fileserver-Migrationen und Redesigns

(Flyer: migRaven_Flyer_aikux.pdf )

  • Visualisierung: Alle effektiven (!) Berechtigungen auf allen Verzeichnissen und im AD sehen (Mehr)
  • Reporting: vorgefertigte Reports zu allen Userberechtigungen und flexible individualisierte Datenbank-Abfragen möglich (Mehr)
  • Restrukturierung:  Berechtigungen und Verzeichnisstrukturen mit allen darin enthaltenen Daten vollständig restrukturierbar (Mehr)
  • Novell Migration: intelligente Konvertierung aller Novell-Zugriffsrechte gemäß Microsoft Best Practice (Mehr)
  • Ausfallsicherere Umsetzung im Produktivsystem (Mehr)

 

Teststellung inklusive

Das Thema Migration ist nicht sehr beliebt. Denn geht es um die Zugriffsrechte auf dem Fileserver, kommt es bei vielen Verantwortlichen zu Bedenken. Das umfangreiche Tagesgeschäft der Administratoren lässt es kaum zu, sich in allen Details mit dem Thema der Berechtigungsvergabe zu befassen. Daher ist die Angst groß, noch mehr Chaos zu erzeugen – sei es dadurch, dass Mitarbeitern plötzlich notwendige Rechte fehlen oder dadurch, dass Sicherheitslücken in Form von Überberechtigungen erzeugt werden, die oft lange Zeit unentdeckt bleiben. Der natürlichen Hemmschwelle, die durch das gleichzeitige Migrieren und Aufräumen von Ordnern und Zugriffsrechten entsteht, wirkt die aikux.com GmbH vor allem durch zwei Maßnahmen entgegen. Zum einen läuft die gesamte Bearbeitung durch migRaven zunächst in einer Sandbox ab, dessen Ergebnisse validiert und in einen parallelen Share des Produktivsystems geschrieben werden.

Zum anderen bietet aikux eine kostenfreie Begleitung der Teststellung durch erfahrene Consultants an. Administratoren erhalten so eine Menge KnowHow gratis und werden befähigt, genau zu verstehen, wie die Berechtigungen zukünftig am besten aussehen sollten. Wer will, kann aber auch gern direkt installieren und 21 Tage lang seine Ist-Situation visualisieren, Fehlkonfigurationen analysieren und neue Strukturen entwerfen. Lediglich die Produktivschaltung bleibt der kostenpflichtigen Vollversion vorbehalten. Wie alles funktioniert, lässt sich im migRaven Online-Handbuch nachlesen.

Weitere Informationen

Am 25.1.2016 fand das Release webinar zu migRaven 4.0 statt. Wir zeigen Ihnen in unserer Webinar-Videoaufzeichnung, wie Sie mit der neuen Version von migRaven Berechtigungen, Verzeichnisse und die darin enthaltenen Daten auf dem Fileserver neu strukturieren können. Historisch gewachsene Zugriffsrechte lassen sich mit migRaven ohne Störung des Produktivbetriebs aufräumen.

Herrscht noch völlige Unklarheit darüber, wie es mit dem Fileserver und dem aktuellen Berechtigungschaos weiter gehen soll, empfiehlt sich der aikux Berechtigungsworkshop, bei dem ein erfahrener Consultant direkt vor Ort die Ist-Situation der Ordner- und Rechtestrukturen analysiert, um gemeinsam mit Ihnen Lösungswege zu erarbeiten und den notwendigen Aufwand einzugrenzen.

 

Haben Sie den Überblick über Ihre Zugriffsberechtigungen verloren? Möchten Sie Ihre Daten- und Rechtestrukturen optimieren?
Oder müssen Sie Ihren Novell-Fileserver auf Microsoft migrieren? Dann können wir Ihnen helfen.

www.aikux.com   Tel: +49 (30) 8095010-40   |   Email:  info@aikux.com   |   Webinar-Anmeldung   |   Berechtigungs-Workshop   |   Migrations-Plan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*
= 4 + 0

Wordpress SEO Plugin by SEOPressor