«

»

Supportfall – Probleme mit PeerLock und Windows Server 2008 R2

Das Problem

PeerLock war auf einem Windows Server 2008 R2 installiert. In der Übersicht der offenen Dateien werden diese angezeigt, PeerLock erkennt diese aber nicht und wendet keinen Dateilock an.

Die Lösung

Zuerst wurde geprüft, ob PeerLock als Service oder Applikation ausgeführt wurde. Bei unserem Kunden war das der Fall und ist Voraussetzung für die Funktion. DIe PeerLock Log-Datei hatte ebenfalls keine Fehlermeldungen verzeichnet.

Der nächste Ansatz war dann die verwendete PeerLock-Version selbst. Für Windows Server 2008 R2 wird die UAC-Version (User Account Control)  der Software benötigt, installiert war jedoch die Standardversion von PeerLock (plk30.exe). Diese haben wir kurzerhand deinstalliert und die UAC-Version installiert. Die Installation und Konfiguration waren schnell erledigt, PeerLock funktioniert nun einwandfrei.

Sprechen Sie uns am Besten an, wenn Sie ebenfalls die UAC-Version installieren, auf eine andere Version wechseln oder einfach updaten möchten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*
= 5 + 1

Wordpress SEO Plugin by SEOPressor